Kostenlose Lieferung schon ab 5 Kisten*
Lieferung innerhalb von 24h*
Attraktive Rabattstaffeln
Service Hotline 040 4840 6696
 

Wer zum Teufel ist Lapacho?

Das war der erste Gedanke als mir einer erzählte, er habe sich in Lapacho verliebt. „Lapacho – das ist der Baum des Lebens, so nennen ihn die Indianer in Mittel- und Südamerika“ hieß es weiter, was bei mir zu leichter Verwirrung führte und ich es mit einem vorsichtigen „aha…“ quittierte, schließlich laufen da draußen ja genug Verrückte und Dendrophilisten rum. Im weiteren Gesprächsverlauf wurde mir aber schnell klar, dass es sich nur um ein Getränk handeln kann, um genauer zu sein, um einen Tee aus Holzrinde.

 

Der „Original Lapacho“ EisTee

Der „Original Lapacho“, ist ein Eistee aus dem Lapacho Baum, genauer gesagt der Rinde des Baumes. Der Lapacho-Baum und seine Rinde wurde schon von den Inkas, den Vorfahren der Indianer, als sogenannter „Lapacho-Aufguss“ und somit als Heil- und Genusstee verwendet.  Es wird ihm eine ganze Reihe positiver Wirkung auf den menschlichen Körper und Geist nachgesagt. Was uns aber interessiert ist, ob der Eistee auch schmeckt, denn gesund ist nicht gleich lecker. Darum haben wir uns ein paar Flaschen zum verkosten bestellt, aber dazu später mehr.

 

Der Lapacho-Baum

Der unter andrem in Argentinien, Brasilien, Bolivien, Peru, Paraguay und sogar in der Karibik vorkommende Lapacho-Baum wird bis zu 35m groß und in manchen Gegenden bis zu 700 Jahre alt. Er trägt als Laubbaum rosarote, weiße oder gelbe glockenförmige Blüten. Sein hartes und dichtes Holz ist von sehr hoher Qualität und wurde von den kriegerischen Inkavolk auch als Bogenholz verwendet.

Für den Tee wird nur die rote Bastschicht (der innere Teil der Rinde) geerntet, der Rest der Rinde wird nicht verwendet, da er nicht so wertvolle Wirkstoffe enthält. Da die Lapacho-Rinde ein nachwachsender und kontrollierter Rohstoff ist, kann diese mehrmals im Jahr geerntet werden ohne den Baum nachhaltig zu schaden. Die Lapacho-Rinde enthält viele wichtige Inhaltsstoffe wie z.B. Magnesium, Kalzium, Natrium und Spurenelemente wie Strontium, Barium, Iod und Bor. Da die Rinde unter andrem auch viel Eigensüße besitzt, muss dem Lapacho-Tee nur noch wenig Zucker hinzugefügt werden.

 

Der Lapacho-Geschmackstest

Bei unsrem Geschmackstest, verkosteten wir den „Original Lapacho“ Eistee bei zirka 12-16 Grad. So entfalten sich zu mindestens bei den meisten Kaltgetränken die Aromastoffe am besten. Da wir vorher wussten, dass die Original Lapacho GmbH & Co KG eine Tochterfirma der Club-Mate ist, erwarteten wir zugegebener Maßen einen rauen, rauchig-erdigen Geschmack der an Club Mate Eistee erinnert.

Der „Original Lapacho“ ist ohne Koffein und nahezu in jeder Hinsicht das Gegenteil von „Club Mate“. Wir empfanden ihn bei unsrem Test überraschend leicht, fruchtig-süß, null bitter und null rauchig-erdig. Einer sagte er habe eine leichte Vanille-Note, ein andrer schmeckte eine Himbeeren-Apfel Mischung raus. In einem waren wir uns aber alle einig. Er schmeckt überraschend gut und erfrischend leicht mit einem feinen fruchtigen Geschmack nach roten Beeren. Auffällig war auch die leicht moussierende Kohlensäure, welche fast schon als cremig zu bezeichnend ist und an die Schaumbildung eines Champagners erinnert.

 

Fazit

Ungeachtet seiner heilenden Wirkung einer Vielzahl von Krankheiten, besitzt der Lapacho Eistee nachweislich viele gesunde Inhaltsstoffe, ist ökologisch hergestellt und besitzt keine künstlichen Konservierungsstoffe, künstlichen Farbstoffe oder künstlichen Aromazusätze. Zudem ist er Glutenfrei, Vegan und Laktosefrei. Das wichtigste aber ist, und das hat der Geschmakstest bewiesen, dass der Original Lapacho ein sehr leckerer Eistee mit Suchtpotential ist. Weshalb wir uns dazu entschieden haben als erster Getränkevertrieb in Hamburg den Original Lapacho in größeren Mengen zu vertreiben.

Ihr erhaltet den Original Lapacho hier auf unserer Homepage, den Getränkelieferservice für Hamburg, oder bei uns im Getränkefachmarkt in der Rentzelstrasse 36-48 – 20146 Hamburg. Ein kleinen Vorrat haben wir zu mindestens schon mal angelegt ?

 

Weitere Informationen zum Produkt erhaltet Ihr auch beim Hersteller unter www.lapacho.de

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.